SuBnix-Challenge (Update 2)

Violetta Leiker | Montag, 10. Juli 2017 |
Die SuBnix-Challenge hat am 21. Juni, nunmehr vor 18 Tagen begonnen und ich muss zu meiner Schande gestehen, bisher erst anderthalb Bücher von meiner Liste gelesen zu haben. "Morgentau - Die Auserwählte der Jahreszeiten" von Jennifer Wolf war das erste, als zweites Buch, das ich in dieser Challenge bewältigen will, habe ich mir 

AnimA - Schwarze Seele, weißes Herz 


von Kim Kestner ausgesucht. Nicht nur das Cover ist unglaublich schön und passt perfekt zum Inhalt des Buches, die Geschichte von Abigale, der Tochter des Reverends, und Juspinn, dem mysteriösen Magier, fesselte mich ab der ersten Seite. Leider war und ist mein Leben zurzeit so turbulent, dass ich kaum zum Lesen komme - was merkwürdig ist, da ich mich nun in Mutterschutz befinde und fast ausschließlich zu Hause hocke. Aber der Verlust meiner Katze Raffy und die Versorgung und Betreuung meines 10-Wochen-alten Kätzchens Lucky lenken mich sehr ab. Außerdem erfordert die Geburt meines ersten Kindes einiges an Vorbereitung: Die Hausarbeit, die ich aufgrund meiner schmerzenden Gelenke (Geburtstermin ist der 24. Juli 2017) nicht mehr alleine bewältigen kann, muss erledigt, die Schränke ausgemistet, Anträge auf Eltern- und Kindergeld gestellt und das Kinderzimmer dekoriert werden. Leider fühle ich mich seit Wochen ausgelaugt, körperlich und geistig, bin fast ausschließlich müde, sodass ich meine Zeit lieber stumpfsinnigen Dingen widme, die keinerlei Konzentration erfordern, wie dem Serien- und Filmeschauen oder Schlafen. 

Abgesehen davon empfinde ich Schuld, wenn ich zum Buch greife, solange meine Studienaufgaben auf mich warten. Mit der aktuellen Aufgabe habe ich noch nicht begonnen, das nächste Studienheft, das ich lesen muss, nicht einmal aufgeschlagen. Ich will versuchen, die Hälfte des Studienheftes KI09, Nummer 9 von 12 verbleibenden, heute Abend vor dem Schlafengehen zu lesen und mich in den nächsten Tagen unbedingt an die Aufgabe von Heft KI08 setzen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen