Babypause

Violetta Leiker | Sonntag, 23. Juli 2017 | 6 Kommentare
Wie einige von euch vielleicht mitbekommen haben, werde ich bald Mutter - sehr bald. Morgen, am 24. Juli 2017 um 9:15 Uhr, ist es soweit! Mein kleiner Junge wird per Kaiserschnitt auf die Welt geholt! Voraussichtlich werde ich fünf Tage in der Klinik verbringen müssen, ohne Internet, ohne Laptop. Die Zeit dort werde ich lieber nutzen, um mich zu erholen und mich am Anblick meines Sohnes zu erfreuen. Wie es danach mit dem Bloggen weitergeht, kann ich noch nicht sagen. Erst einmal muss sich der Alltag mit Baby einpendeln. In den nächsten Wochen wird es also höchstwahrscheinlich wenig von mir zu lesen geben. Vielleicht gelingt es mir, einen kleinen Beitrag über die Geburt zu verfassen. 

Ich wünsche euch allen eine tolle Woche voller magischer Buchmomente! 


SuBnix-Challenge (Update 3)

Violetta Leiker | Freitag, 21. Juli 2017 | 2 Kommentare

Der erste Monat der SuBnix-Challenge ist vorüber. Aus persönlichen Gründen (Schwangerschaft, Geburtsvorbereitungen, Trauer über den Verlust meiner Katze Raffy) habe ich leider innerhalb eines Monats nur zwei Bücher gelesen: 


Insgesamt macht das einen Zwischenstand von 752 Seiten von 13.878, die ich bis zum 23. September 2017 gelesen haben will. 

Das dritte Buch, das ich mir von den 30 Büchern aus meiner SuBnix-Liste ausgesucht habe, ist "Die letzte Wahrheit" von Dawn Cook, der letzte und vierte Band der fantastischen Reihe. Da ich aufgrund der Komplexität der Reihe die Befürchtung hatte, die ersten drei Bände wiederholen zu müssen, wenn ich nicht schleunigst mit dem letzten Band beginne, fiel mir die Wahl leicht. Die ersten drei Bände habe ich vor ca. einem Jahr gelesen und die wichtigsten Figuren und Handlungen zum Glück im Gedächtnis behalten. 


Montagsfrage

Violetta Leiker | Dienstag, 18. Juli 2017 | Kommentieren

Auf Svenjas Blog "Buchfresserchen" gibt es seit Ende 2014 die Aktion "Montagsfrage". Jeden Montag wird eine Frage gestellt; man hat sieben Tage Zeit diese auf seinem Blog zu beantworten. Die aktuelle Frage lautet:

Wenn du weder Buchverfilmung noch Buch kennst, 
was würdest du zuerst anschauen/lesen?

Gewinnspiel bei "The call of Freedom and Love"

Violetta Leiker | Montag, 17. Juli 2017 | Kommentieren

Die liebe Ines von "The call of Freedom and Love" veranstaltet bis zum 24. September 2017 (an dem Tag wird ihr Blog 5 Jahre alt) wöchentlich ein Gewinnspiel, bei dem man tolle Preise abstauben kann. In Woche 1 hat man die Chance, Folgendes zu gewinnen: 

Hauptgewinn: 
♥ 1x neues Print "Funkenmagie" von Liane Mars
♥ Jutebeutel mit Drachenmondverlags-Logo
♥ Drachen-Fidget-Spinner in Gold
♥ Poster, Lesezeichen, Karten 

Trostpreise: 
♥ Poster, Lesezeichen, Karten

In Liane Mars' Buch, das im Drachenmondverlag erschienen ist, geht es um Folgendes: 

"Als sich Inea in den geheimnisvollen Eamon verliebt, ahnt sie nicht, dass er der Retter ihres Volkes ist: Ein Krieger, der in Zeiten höchster Not erschaffen wird. Danach muss er jedoch vernichtet werden, weil seine Macht ihn zum Bösen verändert. Doch was passiert, wenn dieser Krieger zu lieben beginnt? Als genau dies geschieht, droht Eamon seine Magie zu verlieren. Nur wenn er Inea und damit die Frau, die er in sein Herz geschlossen hat, tötet, kann er seine Bestimmung erfüllen. Inea will ihn trotz der Gefahr nicht aufgeben und stellt sich einem kaum greifbaren Gegner: der Funkenmagie."

Folgt einfach Ines' Blog und hinterlasst dort einen Kommentar. Für ein zweites Los könnt ihr das Gewinnspiel auf eurem Blog teilen oder auf ihrer Facebookseite ebenfalls am Gewinnspiel teilnehmen, um die Chance auf einen Gewinn zu verdoppeln. 

Ausgelost wird am 23. Juni 2017. Die Gewinner werden in der darauffolgenden Woche bekanntgegeben. 

Viel Glück! 

Mini-Mittwoch - Selbst ein Buch schreiben?

Violetta Leiker | Donnerstag, 13. Juli 2017 | Kommentieren

Der Mini-Mittwoch ist eine Blogaktion, die von sechs Bloggerinnen gegründet wurde: 


Büchergeflüster

Jeden Mittwoch wird ein kleiner Beitrag zu verschiedenen Themen geteilt. Das heutige Thema lautet: 

Würde ich selber ein Buch schreiben? 

Gemeinsam lesen #222

Violetta Leiker | Dienstag, 11. Juli 2017 | 2 Kommentare

"Gemeinsam lesen" ist eine Aktion von "Schlunzen-Bücher". Sie findet jeden Dienstag statt.

Gewinnspiel

Violetta Leiker | Dienstag, 11. Juli 2017 | 8 Kommentare

Mit meinem ersten Gewinnspiel seit Geburt meines Blogs möchte ich euch, meinen nunmehr über 50 Lesern, meinen Dank aussprechen! Vielen Dank für euer Interesse an meinem Geschreibsel! Das Blog existiert seit Oktober 2016 und ich kann mir nicht vorstellen, irgendwann mit dem Bloggen aufzuhören! Der Austausch über das schönste Hobby der Welt ist unbezahlbar. Endlich habe ich Gleichgesinnte gefunden, mit denen ich mich verbunden fühle, und dieses Gefühl der Zusammengehörigkeit möchte ich nicht mehr missen. 

Rezension: Morgentau - Die Auserwählte der Jahreszeiten

Violetta Leiker | Dienstag, 11. Juli 2017 | Kommentieren

Titel: Morgentau - Die Auserwählte der Jahreszeiten
Autor/in: Jennifer Wolf 
Verlag: Carlsen
Seiten: 272
Format: Taschenbuch
Preis: 7,99 €





Klappentext
Die Erde liegt unter einer dicken Schneedecke, Eis und Kälte herrschen überall. Nur noch ein kleiner Landfleck ist bewohnbar, wo die Erdgöttin Gaia die letzten ahnungslosen Menschen angesiedelt hat. Hier lebt auch Maya Jasmine Morgentau, eine der göttlichen Hüterinnen. Alle hundert Jahre wird unter ihnen eine Auserwählte dazu bestimmt, das Gleichgewicht der Natur aufrechtzuerhalten. Sie darf die vier besonderen Söhne der Gaia kennenlernen, den Frühling, den Sommer, den Herbst und den Winter. Für einen muss sie sich entscheiden und sich ein Jahrhundert an ihn binden. Doch jeder der Söhne hat seine Stärken und Schwächen. Sollte Maya die Auserwählte werden, für wen würde sie ihr Leben hergeben? (Quelle: Carlsen) 

Montagsfrage

Violetta Leiker | Montag, 10. Juli 2017 | 18 Kommentare

Auf Svenjas Blog "Buchfresserchen" gibt es seit Ende 2014 die Aktion "Montagsfrage". Jeden Montag wird eine Frage gestellt; man hat sieben Tage Zeit diese auf seinem Blog zu beantworten. Die aktuelle Frage lautet:

Welche 5 Bücher würdest du jetzt auf eine Reise mitnehmen?

SuBnix-Challenge (Update 2)

Violetta Leiker | Montag, 10. Juli 2017 | Kommentieren
Die SuBnix-Challenge hat am 21. Juni, nunmehr vor 18 Tagen begonnen und ich muss zu meiner Schande gestehen, bisher erst anderthalb Bücher von meiner Liste gelesen zu haben. "Morgentau - Die Auserwählte der Jahreszeiten" von Jennifer Wolf war das erste, als zweites Buch, das ich in dieser Challenge bewältigen will, habe ich mir 

AnimA - Schwarze Seele, weißes Herz 


von Kim Kestner ausgesucht. Nicht nur das Cover ist unglaublich schön und passt perfekt zum Inhalt des Buches, die Geschichte von Abigale, der Tochter des Reverends, und Juspinn, dem mysteriösen Magier, fesselte mich ab der ersten Seite. Leider war und ist mein Leben zurzeit so turbulent, dass ich kaum zum Lesen komme - was merkwürdig ist, da ich mich nun in Mutterschutz befinde und fast ausschließlich zu Hause hocke. Aber der Verlust meiner Katze Raffy und die Versorgung und Betreuung meines 10-Wochen-alten Kätzchens Lucky lenken mich sehr ab. Außerdem erfordert die Geburt meines ersten Kindes einiges an Vorbereitung: Die Hausarbeit, die ich aufgrund meiner schmerzenden Gelenke (Geburtstermin ist der 24. Juli 2017) nicht mehr alleine bewältigen kann, muss erledigt, die Schränke ausgemistet, Anträge auf Eltern- und Kindergeld gestellt und das Kinderzimmer dekoriert werden. Leider fühle ich mich seit Wochen ausgelaugt, körperlich und geistig, bin fast ausschließlich müde, sodass ich meine Zeit lieber stumpfsinnigen Dingen widme, die keinerlei Konzentration erfordern, wie dem Serien- und Filmeschauen oder Schlafen. 

Abgesehen davon empfinde ich Schuld, wenn ich zum Buch greife, solange meine Studienaufgaben auf mich warten. Mit der aktuellen Aufgabe habe ich noch nicht begonnen, das nächste Studienheft, das ich lesen muss, nicht einmal aufgeschlagen. Ich will versuchen, die Hälfte des Studienheftes KI09, Nummer 9 von 12 verbleibenden, heute Abend vor dem Schlafengehen zu lesen und mich in den nächsten Tagen unbedingt an die Aufgabe von Heft KI08 setzen. 

Bookish Sunday #51

Violetta Leiker | Sonntag, 9. Juli 2017 | 4 Kommentare

Ines von "The Call of Freedom & Love" hat eine Aktion ins Leben gerufen, bei der an jedem Sonntag eine Frage (an jedem fünften Sonntag gibt es zwei Fragen) zu folgenden Themen gestellt wird: Bloggen, Lesegewohnheiten, Bücher, Cover, Autoren, etc. Die aktuelle Frage lautet:

Wenn dein Haus brennt und du nur ein Buch retten könntest - welches wäre es?

Rezension: Der dunkle Kuss der Sterne

Violetta Leiker | Samstag, 8. Juli 2017 | Kommentieren

Titel: Der dunkle Kuss der Sterne
Autor: Nina Blazon
Verlag: cbt
Seiten: 528
Format: Hardcover
Preis: 16,99 €





Klappentext
Canda, eine junge Frau der obersten Kaste Ghans, wacht nach einem schrecklichen Albtraum auf und erkennt sich selbst nicht mehr im Spiegel: Es ist ihr Gesicht, das ihr entgegenblickt, aber etwas ist verloren gegangen. Ihr fehlt der Glanz, mit dem sie alle bezaubert hat. Und Tian, dem sie versprochen war, ist spurlos verschwunden … Ihre eigene Familie verstößt sie und lässt sie wegsperren, doch Canda entkommt. Und trifft ausgerechnet auf die Mégana, die Herrscherin des Landes, die ihr einen erstaunlichen Handel vorschlägt: Sie stellt Canda einen Sklaven, den geheimnisvollen Amad, zur Seite, um Tian zu suchen. Doch der Preis, den Canda dafür zahlen muss, ist hoch, und ihre Suche führt auf ungeahnte Wege … (Quelle: Verlagsgruppe Random House) 

Schreibtagebuch #4

Violetta Leiker | Dienstag, 4. Juli 2017 | Kommentieren


Nachdem die letzten knapp zwei Wochen mich aus meinem Alltag gerissen und mich gezwungen haben, mich an das neue Leben ohne meine Katze Raffy zu gewöhnen, möchte ich mich nun wieder dem Schreiben widmen. Ich denke immer noch viel an mein Kätzchen, aber der Gedanke an sie raubt mir nicht mehr den Atem. Es ist an der Zeit, wieder einen Rhythmus zu finden, jedenfalls bis zum 24. Juli, denn ab dem Tag wird mein Leben erneut aufgrund der Geburt meines erstes Kindes auf den Kopf gestellt. Bis dahin möchte ich versuchen, noch ein paar Schreibaufgaben zu erledigen (neben dem Ausräumen meiner Schrankinhalte, dem Fertigstellen des Kinderzimmers und des Ausfüllens diverser Anträge). 

Studium:
  • Studienaufgabe KI08 zur Benotung an meine Studienleiterin versenden (eine Idee zur Lösung der Aufgabe ist mir heute eingefallen) 

Schreiben: 
  • halbfertige Kurzgeschichte für die Weltentorausschreibung des Noel-Verlags überarbeiten (die Deadline wurde bis zum 31. Juli 2017 verlängert)
  • Kurzgeschichte zum Thema "Werwolf - Die Bestie in mir" schreiben und beim Wölfchen Verlag bis zum 31. Juli 2017 einreichen 

Blog: 
  • Rezension verfassen zu "Morgentau"
  • Rezension verfassen zu "Der dunkle Kuss der Sterne"

Das Wichtigste ist definitiv die Studienaufgabe, sodass ich bezweifle, dass es mir zeitlich gelingen wird, an den beiden Verlagsausschreibungen teilzunehmen. Aber versuchen will ich es trotzdem. Vielleicht taugen die Kurzgeschichten was und ich kann sie bei zukünftigen Ausschreibungen einreichen, wenn es mir bis zum 31. Juli 2017 nicht gelingt, sie fertigzustellen. Denn eines ist gewiss: Die nächste Ausschreibung kommt bestimmt! 

Rezension: Seelen

Violetta Leiker | Dienstag, 4. Juli 2017 | 2 Kommentare

Titel: Seelen
Autor: Stephenie Meyer
Verlag: Carlsen
Seiten: 864
Format: Hardcover
Preis: 24,90 €





Klappentext
Planet Erde, irgendwann in der Zukunft. Fast die gesamte Menschheit ist von sogenannten Seelen besetzt. Diese nisten sich in die menschlichen Körper ein und übernehmen sie vollständig - nur wenige Menschen leisten noch Widerstand und überleben in den Bergen, Wüsten und Wäldern. Eine von ihnen ist Melanie. Als sie schließlich doch gefasst wird, wehrt sie sich mit aller Kraft dagegen, aus ihrem Körper verdrängt zu werden und teilt ihn fortan notgedrungen mit der Seele Wanda. Verzweifelt kämpft sie darum, ihren Geliebten Jared wiederzufinden, der sich mit anderen Rebellen in der Wüste versteckt hält - und im Bann von Melanies leidenschaftlichen Gefühlen und Erinnerungen sehnt sich auch Wanda mehr und mehr nach Jared, den sie nie getroffen hat ...

Montagsfrage

Violetta Leiker | Montag, 3. Juli 2017 | 2 Kommentare

Auf Svenjas Blog "Buchfresserchen" gibt es seit Ende 2014 die Aktion "Montagsfrage". Jeden Montag wird eine Frage gestellt; man hat sieben Tage Zeit diese auf seinem Blog zu beantworten. Die aktuelle Frage lautet:

Gibt es ein Buch, bei dem du nach dem Lesen sofort wusstest, dass du es noch einmal lesen würdest?