Jahresrückblick 2017

Violetta Leiker | Sonntag, 31. Dezember 2017 | 3 Kommentare

Ein weiteres Jahr geht zu Ende, viel zu schnell für meinen Geschmack. Es war für mich ein sehr ereignisreiches Jahr. Es gab Gutes und Schlechtes, Tränen und Lachen, Verluste und Gewinne. In einer kleiner Übersicht möchte ich euch nun erzählen, was ich erlebt und geleistet habe. 

BLOGGEN
Ich durfte viele tolle Leute kennenlernen, habe an Lesenächten teilgenommen, für meine Verhältnisse eine Menge Beiträge verfasst, an einigen Aktionen teilgenommen und meine ersten Challenges absolviert. Außerdem habe ich zwei Bücher bei Gewinnspielen gewonnen ("Scherben der Dunkelheit" von Gesa Schwartz und "Soul Mates  - Das Flüstern des Lichts" von Bianca Iosivoni). 

LESEN
Gelesen habe ich in diesem Jahr leider nur 38 Bücher bei einem Jahresziel von 50. Sieben Bücher habe ich zum wiederholten Mal gelesen, eines musste ich notgedrungen abbrechen. Welche Bücher mich in diesem Jahr begleitet haben, könnt ihr HIER nachlesen. 

SCHREIBEN
Geschrieben habe ich in diesem Jahr leider wieder viel zu wenig. Ich habe es weder geschafft, an Verlagsausschreibungen teilzunehmen, noch mein Jugendbuchprojekt voranzubringen. Auch mein Studium habe ich nicht beenden können, sodass ich es bis Ende März 2018 verlängern lassen musste. 

VERÖFFENTLICHEN
Im März 2017 wurde eine meiner Kurzgeschichten in der Verlagsanthologie "Dark Creature" veröffentlicht, die auf der Leipziger Buchmesse sogar am Stand der Romantruhe präsentiert wurde. Außerdem erhielt ich Ende des Jahres Rückmeldung von einem anderen Verlag, dass es eine weitere Kurzgeschichte ebenfalls in eine Anthologie geschafft hat, die 2018 erscheint. 

PRIVATES
In diesem Jahr verlor ich zwei geliebte Haustiere. Meine Katze Raffy, die von einem Auto erfasst wurde, und meinen Hund Tobi, der krankheitsbedingt mit 16 Jahren eingeschläfert werden musste. Mit diesen Verlusten habe ich immer noch zu kämpfen. Kurz nach Raffys Tod adoptierte ich ein weiteres Kätzchen, da ich es ohne Tiere zu Hause nicht aushalte. Lucky, ein sehr verspielter junger Kater, stromert jetzt durch unser Haus und hält alle ganz schön auf Trab. 

Das spannendste Ereignis war natürlich die Geburt meines ersten Kindes. Mein Sohn kam im Juli zur Welt und hat mein Leben nicht nur bereichert, sondern geradezu verzaubert. Ich genieße jeden Augenblick mit ihm und habe große Freude daran, zu sehen, wie er wächst und neue Fähigkeiten erlernt. Mittlerweile kann er sich schon drehen, spricht gerne in seiner eigenen süßen Sprache mit mir und zieht gerne an den Haaren. 

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins neue Lesejahr 2018 und freue mich im kommenden Jahr wieder auf regen Austausch mit euch, auf die drei Challenges, an denen ich teilnehme, und viele wunderbare Bücher! 

[Aktion] Herzensbücher 2017 / Arena Verlag

Violetta Leiker | Sonntag, 31. Dezember 2017 | Kommentieren

Bis heute Abend, Mitternacht, findet bei Katja ein Gewinnspiel statt, bei dem man "Die Fabelmacht-Chroniken" aus dem Arena Verlag gewinnen kann. Nachfolgend erfahrt ihr, welches mein Herzensbuch aus diesem Verlag in diesem Jahr ist: 

Was ist dein persönliches Herzensbuch aus dem Arena Verlag aus dem Jahr 2017?
Besonders gefallen hat mir dieses Jahr aus dem Arena Verlag "AnimA - Schwarze Seele, weißes Herz" von Kim Kestner. Meine Rezension findet ihr HIER


Darum geht es: 
Für Abby ist es die schönste Zeit des Jahres! Jeden Sommer verbringt sie mit ihrer Familie die Ferien im Nationalpark Acadia. Doch diesmal wird die Idylle überschattet: Der zur Unterhaltung engagierte Magier Juspinn fasziniert die Feriengäste nicht nur mit seiner Show – er scheint sie zu manipulieren. Mit Schrecken muss Abby feststellen, wie sich ihre Familie und Freunde mehr und mehr zum Schlechten verändern. Besonders ihre Schwester Virginia ist auf einmal wie von Sinnen. Abby selbst spürt nicht nur die Anziehungskraft des Fremden, sondern auch die Gefahr, die von ihm ausgeht. Juspinn scheint auf der Suche zu sein, nach etwas, das nur sie ihm geben kann.
Die Geschichte einer undenkbaren Liebe im Kampf gegen die größten Mächte der Welt. 


(Quelle: Arena) 

Warum genau ist dieses Buch dein persönliches Herzensbuch?
Dieses Buch bietet mehrere ungewöhnliche Settings, die mir neu waren, eine leicht unheimliche und spannende Handlung, eine unterschwellige Liebesgeschichte und die jahrhundertealte Fehde zwischen Gut und Böse, in die Abby, die Hauptfigur, hineingezogen wird. Abgesehen davon konnte mich Kim Kestner mit ihrem leichten Schreibstil fesseln und dem Geheimnis rund um Juspinns Vergangenheit. 

Wem empfiehlst du dieses Buch? Gibt es eine bestimmte Lesergruppe, an die du deine Empfehlung weitergeben möchtest?
Ich empfehle dieses Buch allen Fantasyliebhabern, die auf eine gute Liebesgeschichte nicht verzichten möchten sich gerne von magischen Figuren - wie Juspinn - bezaubern lassen. 

Welches Buch aus dem Arena Verlag ist euer Herzensbuch 2017?


[Aktion] Herzensbücher 2017 / Oetinger Verlag

Violetta Leiker | Sonntag, 31. Dezember 2017 | Kommentieren

Bis heute Abend, Mitternacht, findet bei Katja ein Gewinnspiel statt, bei dem man eins von zwei Exemplaren von "Amrita - Am Ende beginnt der Anfang" gewinnen kann. Auch diese Chance lasse ich mir nicht entgehen und stelle euch deshalb mein Herzensbuch 2017 aus dem Oetinger Verlag vor! 

Was ist dein persönliches Herzensbuch aus dem Carlsen Verlag aus dem Jahr 2017?
Mein Herzensbuch aus dem Oetinger Verlag ist der Auftakt einer fünfteiligen Reihe von Panem-Autorin Suzanne Collins. Es handelt sich bei "Gregor und die graue Prophezeiung" um ein Kinderbuch, das mich von Anfang bis zum Schluss fesseln konnte. Meine Rezension findet ihr HIER


Darum geht es: 
Als der elfjährige Gregor seine kleine Schwester vor dem Sturz in den Lüftungsschacht des Wäschekellers bewahren will, kommen ihnen Nebelschwaden entgegen und sie fallen in ein scheinbar endloses Nichts. Sie landen im Unterland, einer Welt unterhalb von New York City. Dort leben fast durchsichtig wirkende Menschen neben riesigen sprechenden Kakerlaken und Fledermäusen, die als Reittiere benutzt werden. Gregor ist fasziniert, aber trotzdem will er nur eins: so schnell wie möglich zurück nach Hause. Es genügt schon, dass sein Vater vor mehr als zwei Jahren spurlos verschwunden ist! Da erfährt Gregor, dass er in einer Prophezeiung vorkommt. Wenn er sich auf sie einlässt, könnte er nicht nur den Unterländern gegen die Ratten helfen, sondern auch seinen Vater finden … 

(Quelle: Oetinger) 

Warum genau ist dieses Buch dein persönliches Herzensbuch?
Weil dieses Buch von Fantasy, Witz und Geheimnissen sprüht. Gregor ist ein toller Charakter, der sich rührend um seine zweijährige Schwester kümmert, während er - eher unfreiwillig - versucht, eine geheime Stadt, viele Kilometer unterhalb New York Citys, vor dem Untergang zu bewahren. Besonders Boots, Gregors kleine Schwester, brachte mich mit ihrer niedlichen Babysprache oft zum Lachen. 

Wem empfiehlst du dieses Buch? Gibt es eine bestimmte Lesergruppe, an die du deine Empfehlung weitergeben möchtest?
Es handelt sich zwar um eine Kinderbuchreihe, aber ich empfehle diese Reihe nicht nur Kindern, sondern auch abenteuerlustigen Erwachsenen, die eine gute Fantasygeschichte zu schätzen wissen. 

Welches Buch aus dem Oetinger Verlag ist euer Herzensbuch 2017?


[Aktion] Herzensbücher 2017 / Carlsen Verlag

Violetta Leiker | Sonntag, 31. Dezember 2017 | Kommentieren

Bis heute Abend, Mitternacht, findet bei Katja ein Gewinnspiel statt, bei dem man ein tolles Buch aus dem Carlsen Verlag gewinnen hat. Das Buch "P. S. Ich mag dich" von Kasie West befindet sich schon seit einer Weile auf meiner Wunschliste, sodass ich mir diese Chance nicht entgehen lassen möchte. Um zwei Zusatzlose zu bekommen, nehme ich an der Aktion teil und stelle euch mein Herzensbuch aus dem Carlsen Verlag aus dem aktuellen Jahr vor. 

Was ist dein persönliches Herzensbuch aus dem Carlsen Verlag aus dem Jahr 2017?
Mein persönliches Herzensbuch aus dem Jahre 2017 ist "Frostblüte", ein Fantasyroman von Zoe Marriott. Meine Rezension könnt ihr HIER nachlesen. 

Darum geht es: 
Frost lässt keinen an sich heran – aus gutem Grund: Sie trägt einen Wolfsdämon in sich, der immer dann hervorbricht und sie wahllos töten lässt, wenn sie verletzt oder von Gefühlen überwältigt wird. Als sie sich notgedrungen einer Schar Krieger anschließt, die das Königreich vor Aufständischen schützen, weckt sie schnell das Interesse von Luca, dem Anführer, und das Misstrauen von Arian, seinem besten Freund. Beide Männer spüren, dass sie etwas verbirgt. Und Frost ahnt bald, dass einer von ihnen das Feuer ihrer Gefühle entfachen wird. Doch zu welchem Preis? 

(Quelle: Carlsen Verlag) 

Warum genau ist dieses Buch dein persönliches Herzensbuch?
Die Geschichte von Frost, einem siebzehnjährigen Mädchen, das einen Wolfsdämon in sich trägt, hat alle meine Erwartungen übertroffen. Die Figuren sind vielschichtig, die Liebesgeschichte hat mein Herz höher schlagen und die durchweg spannende Handlung hat mich kaum Luft holen lassen. Viele Fantasyelemente enthält diese Geschichte nicht, vielmehr stehen die zwischenmenschlichen Beziehungen im Vordergrund und der Kampf darum, sich selbst zu verzeihen und sich so zu akzeptieren, wie man ist. 

Wem empfiehlst du dieses Buch? Gibt es eine bestimmte Lesergruppe, an die du deine Empfehlung weitergeben möchtest?
Die Geschichte spielt zwar in einer von der Autorin selbst kreierten Welt, enthält jedoch - abgesehen von Legenden und dem Wolfsdämon, der es sich in Frosts Körper gemütlich gemacht hat - kaum Fantasyelemente, sodass ich dieses Buch jedem ans Herz legen möchte, der eine tiefgründige, dramatische Geschichte mit einer starken Protagonistin und Themen, die zum Nachdenken anregen, zu schätzen weiß. 

Welches Buch aus dem Carlsen Verlag ist euer Herzensbuch 2017?


Rezension: Stille Nacht - Magische Liebesgeschichten

Violetta Leiker | Montag, 25. Dezember 2017 | Kommentieren

Buchtitel: Stille Nacht - Magische Liebesgeschichten
Autor: Tanja Heitmann u. a. 
Verlag: Rowohlt
Seiten: 192
Format: Broschiert
Preis: 5,50 €





Klappentext
Tanja Heitmann • Nina Blazon • Michaela F. Hammesfahr • Nora Melling • Gesa Schwartz und Anika Beer erzählen romantisch-schaurige Geschichten, in denen die Grenzen zwischen Menschen und Dämonen, Vampiren und allerlei anderen mystischen Gestalten durch die Liebe aufgehoben werden. Stille Nacht? Geheimnisvolle, magische Nacht!

(Quelle: Amazon)

Cover-Theme-Day #19

Violetta Leiker | Mittwoch, 20. Dezember 2017 | 20 Kommentare

Das gestrige Thema der von Charleen ins Leben gerufenen Aktion lautete: 

Zeige ein weihnachtliches Cover!

Edelstein-Challenge 2018

Violetta Leiker | Montag, 18. Dezember 2017 | 2 Kommentare

Obwohl ich mir vorgenommen hatte, im nächsten Jahr nicht mehr als an zwei Challenges teilzunehmen, konnte ich dieser funkelnden Challenge nicht widerstehen. Veranstalterin ist im Jahr 2018 Miss Page-Turner, davor wurde die Challenge von Bianca von Prowling-books organisiert. 

24 feste Aufgaben gilt es zu erfüllen sowie Monatsaufgaben, die immer am 20. eines Monats verkündet werden. Die Challenge findest statt vom 1. Januar 2018 bis 31. Dezember 2018 und alle, die 30 Punkte erreichen, haben die Chance, ein Wunschbuch im Wert von 20 € zu gewinnen oder ein Jugendbuch aus Miss Page-Turners Bestand. 


JANUAR: 

Lies ein Buch mit einem blauem oder grünen Cover!
= Gregor und der Schlüssel zur Macht (Suzanne Collins)

Lies ein Buch, das du letztes Jahr lesen wolltest, aber nicht geschafft hast!
= Dein Leuchten (Jay Asher) 

Lies ein Buch, welches der erste Band einer Reihe ist!
= House of Night - Gezeichnet (P. C. Cast und Kristin Cast)



:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:
FEBRUAR:

Lies ein Buch, in dem die Protagonistin oder der Protagonist verliebt ist!
= PS: Ich mag dich (Kasie West) 

Lies ein Buch, mit einem Herz auf dem Cover oder im Titel!
=

Lies ein Buch, das keine Liebesgeschichte enthält! 
= Überleben (S. A. Bodeen)


:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:



DIE FESTEN AUFGABEN

Lies ein Buch ...,
1. … in dem ein Prinz oder eine Prinzessin vorkommt
2. … in dem ein Edelstein/Schmuckstein eine Rolle spielt
3. … das außerhalb von Europa und USA spielt
4. … das verfilmt wurde
5. … mit einem Edelstein auf dem Cover
6. … mit einem Edelstein im Titel
7. ... in dem etwas glitzert (z. B. ein Kleid, irgendein Gegenstand, etc.)
8. ... mit einer starken weiblichen Protagonistin 
9. … mit einem Cover in der Farbe deines Lieblingsedelsteins
10. … in dem ein Ring von Bedeutung ist
11. ... das zwischen 2005 und 2010 erschienen ist
12. … mit mehr als 600 Seiten
13. … mit einem verzauberten/magischen Gegenstand
14. … das sehr gehypt wurde
15. ... dessen Titel mi J, wie Juwelen, anfängt
16. … das bei einem kleinen bzw. Indie Verlag erschienen ist (Drachenmond zählt nicht)
17. … in dem eine Person mit Adelstitel vorkommt
18. … das nicht zu deinen üblichen Genre gehört
19. … das Bilder bzw. Illustrationen enthält
20. … in dem dich eine unerwartete Wendung völlig überrascht hat
21. … mit einem Charakter, der erst mit der Zeit sympathisch wird
22. … das für dich persönlich wertvoll ist
23. … das in der Vergangenheit spielt oder an eine historische Zeit angelehnt ist
24. … das dir durch ein Voting "aufgetragen" wird (Auswahl liegt ganz bei euch)


GELÖSTE AUFGABEN

1. Gregor und der Spiegel der Wahrheit (Suzanne Collins)
Nicht nur eine, sondern gleich mehrere Prinzessinnen kommen im dritten Teil der fünfteiligen Kinderbuchreihe vor: Nike, eine Fledermausprinzessin, sowie Boots, die zwar keine echte Prinzessin ist, aber von den Kakerlaken den Titel erhalten hat. 

Emi ist für mich deshalb eine starke Protagonistin, da ihr die Meinung anderer Leute egal ist. Sie macht, was sie will, ist nicht auf den Mund gefallen und stellt sich ihren größten Ängsten. 

Aktueller Punktestand: 7 von 60


Weihnachtsgewinnspiel bei Sophias Bookplanet

Violetta Leiker | Montag, 18. Dezember 2017 | Kommentieren

Auf Sophia's Bookplanet habe ich ein schönes Weihnachtsgewinnspiel entdeckt, an dem ich gerne teilnehmen möchte, da ich eines der drei Bücher, die Sophia verlost, gerne haben würde. Das Gewinnspiel habe ich durch die tolle Übersicht bei Weltenwanderer gefunden. Schaut doch mal bei beiden Bloggerinnen vorbei! 

Zu gewinnen gibt es folgende drei Bücher: 


Gewinn 1:
Stolz und Vorurteil - und Zombies
von Jane Austen und Seth Grahame-Smith

- Taschenbuch -


Gewinn 2:
Die Flamme erlicht
von George R.R. Martin

- Klappenbroschur -


Gewinn 3:
The Promise - Der Goldene Hof
von Richelle Mead

- Hardcover mit Schutzumschlag -

Ich interessiere mich sehr für Gewinn Nr. 3. Von Richelle Mead habe ich bisher nur ein Buch, nämlich den ersten Band der Vampire Academy gelesen. Es hat mich aber so begeistern können, dass ich gerne weitere Bücher dieser Autorin lesen möchte. Die weiteren fünf Bände von Vampire Academy warten schon in meinem Regal auf mich, ebenso wie die vierteilige Dark-Swan-Reihe, die ich komplett auf einem Trödelmarkt gefunden habe. 

Versucht doch ebenfalls euer Glück! Vielleicht kann der ein oder andere dann ein weiteres Päckchen unter den heimischen Weihnachtsbaum legen! 

Cover-Theme-Day #18

Violetta Leiker | Donnerstag, 14. Dezember 2017 | 2 Kommentare

Das gestrige Thema der von Charleen ins Leben gerufenen Aktion lautete: 

Zeige ein Cover mit einem hölzernen Gegenstand!

Montagsfrage: Jahresziel

Violetta Leiker | Dienstag, 12. Dezember 2017 | 2 Kommentare

Die Montagsfrage, die uns Svenja von Buchfresserchen in dieser Woche stellt, lautet:


Falls du dir ein Jahresziel gesetzt hast, wie viele Bücher davon hast du bereits geschafft?

Lies dich nach Hogwarts (Resümee November)

Violetta Leiker | Mittwoch, 6. Dezember 2017 | Kommentieren

Heute möchte ich euch alle Aufgaben und Bücher vorstellen, die ich im November bewältigt habe. Wieder sind es nur vier geworden. Mehr als ein Buch pro Woche scheint bei mir nicht drin zu sein. 


Leichte Aufgaben (1 Punkt pro Aufgabe)

5. Lies ein Buch aus dem Carlsen Verlag und rezensiere es auf deinem Blog! 
Für diese Aufgabe habe ich "Frostblüte" gewählt. Das Buch habe ich vor nicht allzu langer Zeit bei einer anderen Bloggerin abgekauft. Ich war von der Geschichte begeistert! HIER findet ihr meine Rezension. 

Mittelschwere Aufgaben (2 Punkte pro Aufgabe)

11. Lies ein Buch, in dem ein Zwillingspaar eine Rolle spielt!
Mehrere Bücher mit Zwillingen standen zur Auswahl. Gewählt habe ich jedoch "Atlantia", das von den Schwestern Rio und Bay handelt. Das Buch hat meine Erwartungen stark übertroffen. Meine Rezension findet ihr HIER

19. Lies ein Buch, in dem es um verschiedene Rassen (egal ob Reallife oder Fantasy) geht!
Für diese Aufgabe wählte ich "Enders Spiel". Die Verfilmung habe ich in diesem Jahr gesehen. Sie hat mir so sehr gefallen, dass ich unbedingt das Buch lesen wollte, um die Geschichte ungekürzt zu genießen. Da in dieser Geschichte die Menschen gegen eine außerirdische Spezies, genannt Krabbler, kämpfen, habe ich die Aufgabe gelöst. HIER findet ihr meine Rezension. 

20. Lies ein Buch, das in einem Schloss spielt/in dem ein Schloss eine Rolle spielt! 
Zum Glück konnte ich für diese Aufgabe die Fortsetzung einer Reihe lesen, nämlich "Selection - Die Kronprinzessin". Die Geschichte spielt im Königsschloss, sodass auch diese Aufgabe erfüllt wurde. Meine Rezension könnt ihr HIER nachlesen. 

Extra-Aufgabe November (5 Punkte) 



Aktueller Punktestand: 25/60

Lies dich nach Hogwarts (Update 8)

Violetta Leiker | Dienstag, 5. Dezember 2017 | Kommentieren

Eine leichte Aufgabe ist wieder geschafft: 

Nr. 5: Lies ein Buch deiner Wahl aus dem Carlsen Verlag und rezensiere es auf deinem Blog! 


Was für ein Buch! Meine Erwartungen waren nicht besonders hoch - zum Glück! Denn sie wurden übertroffen! Ich bin hin und weg von der Geschichte von Frost, Arian und Luca und ihren Abenteuern bei der Berggarde. 


Kennt ihr das Buch?

Rezension: Frostblüte

Violetta Leiker | Dienstag, 5. Dezember 2017 | 4 Kommentare

Buchtitel: Frostblüte
Autor: Zoe Marriott
Verlag: Carlsen
Seiten: 464
Format: Taschembuch
Preis: 9,99 €





Klappentext
Frost lässt keinen an sich heran – aus gutem Grund: Sie trägt einen Wolfsdämon in sich, der immer dann hervorbricht und sie wahllos töten lässt, wenn sie verletzt oder von Gefühlen überwältigt wird. Als sie sich notgedrungen einer Schar Krieger anschließt, die das Königreich vor Aufständischen schützen, weckt sie schnell das Interesse von Luca, dem Anführer, und das Misstrauen von Arian, seinem besten Freund. Beide Männer spüren, dass sie etwas verbirgt. Und Frost ahnt bald, dass einer von ihnen das Feuer ihrer Gefühle entfachen wird. Doch zu welchem Preis? 

(Quelle: Carlsen)

Rezension: Enders Spiel

Violetta Leiker | Freitag, 1. Dezember 2017 | Kommentieren

Buchtitel: Enders Spiel
Autor: Orson Scott Card
Verlag: Heyne fliegt
Seiten: 464
Format: Softcover
Preis: 8,99 €





Klappentext
Nur dem äußeren Anschein nach ist Andrew Wiggin, genannt Ender, ein ganz normaler Junge. Tatsächlich hat man ihn dazu auserwählt, zu einem militärischen Genie zu werden, das die Welt braucht, um einen übermächtigen Feind zu besiegen. Aber Enders Geschichte verläuft anders, als es die Militärs geplant haben. Völlig anders …

(Quelle: Verlagsgruppe Random House)

Und gewonnen hat ... Ich!

Violetta Leiker | Donnerstag, 30. November 2017 | 8 Kommentare

Vor kurzem veranstaltete Kati ein tolles Gewinnspiel, an dem ich mich beteiligen musste, um die Chance wahrzunehmen, ein Buch von meiner Wunschliste zu gewinnen. Und voilà! Ich habe wirklich eine gebundenes, brandneues Exemplar von "Scherben der Dunkelheit" von Gesa Schwartz gewonnen, einer Autorin, die aus meiner Heimatstadt stammt. Ich bin unheimlich froh, das erste Mal in meinem Leben etwas gewonnen zu haben, und kann es kaum erwarten, in die Geschichte einzutauchen! 


Kennt ihr das Buch? 
Nehmt ihr auch regelmäßig an Gewinnspielen teil? 

Cover-Theme-Day #16

Violetta Leiker | Mittwoch, 29. November 2017 | 2 Kommentare

Das gestrige Thema der von Charleen ins Leben gerufenen Aktion lautete: 

Zeige ein winterliches Cover!

Montagsfrage: Weihnachtswunschzettel

Violetta Leiker | Dienstag, 28. November 2017 | 15 Kommentare

Die Montagsfrage, die uns Svenja von Buchfresserchen in dieser Woche stellt, lautet:

Wir haben ja bald den 1. Advent,
hast du schon Bücher auf deinem Weihnachtswunschzettel 
und wenn ja, welche?

Challenge: Lies dich nach Hogwarts (Extra-Aufgabe November)

Violetta Leiker | Montag, 27. November 2017 | Kommentieren

Die zweite EXTRA-Aufgabe wurde nun bekannt gegeben. Fünf Extra-Punkte gibt es bei der Erfüllung folgender Aufgabe: 

Schreibe einen Brief an einen fiktiven Charakter aus einem der Bücher, die du bisher für die Challenge gelesen hast und poste ihn auf deinem Blog! 

Lies dich nach Hogwarts (Update 7)

Violetta Leiker | Freitag, 24. November 2017 | Kommentieren

Eine weitere mittelschwere Aufgabe ist geschafft:

Nr. 19: Lies ein Buch, in dem es um verschiedene Rassen (egal ob Reallife oder Fantasy) geht! 



Nachdem ich die Verfilmung "Enders Game" bruchstückhaft gesehen habe, musste ich unbedingt das Buch lesen - und ich wurde nicht enttäuscht. Das Buch ist so viel detaillierter, so viel dramatischer als der stark gekürzte Film. In dieser Geschichte treffen die Menschen auf eine außerirdische Spezies, die die Menschen "Krabbler" getauft haben. Zwei Rassen treffen aufeinander, somit ist die Aufgabe erfüllt. 


Kennt ihr das Buch oder den Film?

Träume werden wahr ...

Violetta Leiker | Freitag, 24. November 2017 | 6 Kommentare
Im November durften wieder ein paar Bücher bei mir einziehen, die ich bei Rebuy bzw. Arvelle gefunden habe. Leider hatte ich keine Gelegenheit, ein Foto meiner Neuzugänge zu schießen, und da ich nur ein begrenztes Zeitfenster für diesen Beitrag habe, schaffe ich es nicht mehr, alle Bücher wieder herauszusuchen. 

Show it Friday #77

Violetta Leiker | Freitag, 24. November 2017 | 9 Kommentare

Seit langer Zeit nehme ich wieder an dieser Aktion teil, die ich in den letzten Monaten völlig aus den Augen verloren hatte. Sie findet jeden Freitag bei Jenny und Sunny im Wechsel statt. Die heutige Frage, die es zu beantworten gilt, lautet: 

Zeige das älteste Buch auf deiner Wunschliste!

Cover-Theme-Day #15

Violetta Leiker | Mittwoch, 22. November 2017 | 20 Kommentare

Das gestrige Thema der von Charleen ins Leben gerufenen Aktion lautete: 

Zeige ein Cover mit einem gefährlichen Gegenstand!

Bookish Rainbow-Challenge 2018

Violetta Leiker | Samstag, 18. November 2017 | 1 Kommentar

Eine weitere tolle Challenge, die im nächsten Jahr stattfindet, wird von Ines organisiert. Die kann ich mir natürlich auch nicht entgehen lassen! Sie startet am 1. Januar 2018 und endet am 30. Juni 2018. 


Punkteverteilung:
Zwei Punkte pro Buch in der Hauptfarbe (+ 2)
Ein Punkt pro Buch in der Nebenfarbe (+ 1)
Drei Punkte pro Buch mit Haupt- und Nebenfarbe (+3)
Ein Punkt pro Rezension (+1) 

Januar 
(H = schwarz, N = pink)
Gelesene Bücher in der Hauptfarbe: 1
Gelesene Bücher in der Nebenfarbe: 0
Gelesene Bücher mit Haupt- und Nebenfarbe: 1
Punktestand: 7



Februar 
(H = blau, N = orange)
Gelesene Bücher in der Hauptfarbe: 
Gelesene Bücher in der Nebenfarbe: 
Gelesene Bücher mit Haupt- und Nebenfarbe: 
Punktestand: 

März 
Gelesene Bücher in der Hauptfarbe: 
Gelesene Bücher in der Nebenfarbe: 
Gelesene Bücher mit Haupt- und Nebenfarbe: 
Punktestand: 

April 
Gelesene Bücher in der Hauptfarbe: 
Gelesene Bücher in der Nebenfarbe: 
Gelesene Bücher mit Haupt- und Nebenfarbe: 
Punktestand: 

Mai 
Gelesene Bücher in der Hauptfarbe: 
Gelesene Bücher in der Nebenfarbe: 
Gelesene Bücher mit Haupt- und Nebenfarbe: 
Punktestand: 

Juni
Gelesene Bücher in der Hauptfarbe: 
Gelesene Bücher in der Nebenfarbe: 
Gelesene Bücher mit Haupt- und Nebenfarbe: 
Punktestand: 

Punktestand gesamt: 7